Marien Kirche   Kunst und Architektur

Eingangsbereich

Beim Betreten der Kirche erkennt der Besucher gleich die Schutzpatronin, die Gottesmutter. Das Mosaik stammt aus den Anfangsjahren dieses Gotteshauses.

Die Kreuzwegdarstellungen, Originale aus dem 19. Jahrhundert, wurden der Gemeinde zur Einweihung im Jahre 1953 geschenkt. Lange Zeit unbeachtet, wurden sie von Gemeindemitgliedern wieder entdeckt .

Die Anbringung beider Bildergruppen verdeutlicht, dass die Kirche aus und in der Tradition lebt und ihren Glauben stets für die Gegenwart neu übersetzt.

Übersicht der Kirchen im Pfarrbezirk